Anschrift:

Kolpingfamilie Rottenburg

Max-von-Müller-Str. 55

84056 Rottenburg


Letzte Aktualisierung:

Sonntag, 29. Juli 2018

Aufnahmeantrag Einzelperson

Aufnahmeantrag Ehepaare und Familien

 

Infos zum Ablauf und zum Thema Datenschutz:

Den ausgefüllten Aufnahmeantrag gibst Du an die Vorstandschaft der Kolpingfamilie Rottenburg weiter. Der Antrag geht dann an den Kassier, der dann diesen weiter bearbeitet. Von ihm bekommst Du eine (möglichst) vorausgefüllte SEPA-Lastschrifterklärung. Auch diese ist zu unterschreiben und an den Kassier zurückzugeben. Der Kassier speichert dann Deine persönlichen Daten vom Aufnahmeantrag und Deine Bankverbindung in einer geeigneten Software zur Vereinsverwaltung. Diese Daten sind mehrfach passwortgesichert auf seinem PC gespeichert.

 

Deine personenbezogenen Daten wie Name und Anschrift benötigen wir um jährlich, gemäß unserer Satzung zur Generalversammlung (Jahreshauptversammlung) einzuladen. Außerdem bekommst Du an diese Anschrift regelmäßig Informationen, wie z. B. das aktuelle Programm.

 

Die Mitglieder der Kolpingsfamilie sind gleichzeitig Mitglied im Kolpingwerk Deutschland (§ 3 Ziffer 4 Mustersatzung für Kolpingsfamilien: „Die Mitglieder der Kolpingsfamilie sind zugleich Mitglieder des Kolpingwerkes Deutschland und damit des Internationalen Kolpingwerkes.“).  Das Kolpingwerk Deutschland gewährleistet zusammen mit den Kolpingsfamilien die Mitgliederverwaltung. Dazu erhält das Kolpingwerk Deutschland einen Abdruck des Aufnahmeantrags und folglich alle Daten, die Du darauf angibst.

 

Die Kolpingfamilie Rottenburg gehört zum Kolpingwerk Deutschland mit Sitz in Köln. Daher sind wir verpflichtet, dorthin Beiträge abzuführen. Diese Beiträge bemessen sich, wie bei der Kolpingfamilie Rottenburg auch, nach dem Alter des Mitglieds. Daher ist die Speicherung und Verarbeitung Deines Geburtsdatums notwendig. Außerdem erhalten Mitglieder ab einem bestimmten Alter ein Präsent zu Geburtstagen.

 

Die Mitgliedsbeiträge werden ausschließlich von der Kolpingfamilie Rottenburg erhoben und eingezogen. Entsprechend wird die SEPA-Lastschrifterklärung ausschließlich vom Kassier über die oben genannte Software gespeichert und verarbeitet. Diese Daten werden nicht an das Kolpingwerk Deutschland weitergegeben.

 

Weitere Hinweise zur Datenverarbeitung und zum Datenschutz findest Du hier: Datenschutz